Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • News
  • Körperwahrnehmung in der Psychomotorik-Therapie

Körperwahrnehmung in der Psychomotorik-Therapie

Publiziert: 10.11.2021
Die Körperwahrnehmung hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Psyche und die Motorik und ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Psychomotorik-Therapie.

Die Körperwahrnehmung hat einen unmittelbaren Einfluss auf die Psyche und die Motorik und ist daher ein wesentlicher Bestandteil der Psychomotorik-Therapie. 

Näheres über das Thema Körperwahrnehmung, welche Schwierigkeiten in diesem Bereich entstehen können und

wie man diesen Wahrnehmungsbereich fördern kann, lesen Sie im folgenden Artikel.

Körperwahrnehmung

News
10.11.2021
Körperwahrnehmung in der Psychomotorik-Therapie
Die Körperwahrnehmung hat einen unmittelbaren ...
Weiterlesen
02.12.2020
Trennen oder nicht trennen - das ist hier die Frage
Antworten auf die Frage, ob Zwillinge beim ...
Weiterlesen
13.11.2020
LRS als Schnittstelle zwischen Logopädie und Schule
Bei einer Lese- und/oder Rechtschreibstörung ...
Weiterlesen