Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Navigation
  • Aktuell
  • Lern- und Spielumgebung BAHNHOF im Kindergarten St. Anna 2

Lern- und Spielumgebung BAHNHOF im Kindergarten St. Anna 2

Publiziert: 18.05.2022

¨Alle einsteigen bitte…!¨ Der Zug fährt los in ein neues Abenteuer.

Passend zu unserem Jahresthema ¨Jim Knopf¨ gestalten wir unseren eigenen Kindergartenbahnhof als Lern- und Spielumgebung. Gemeinsam mit den Kindern besprechen wir, was es alles in einem Bahnhof hat. Wir basteln einen Schalter, kleben Gleise auf den Boden, bemalen unsere Züge, gestalten eine Bank mit Bancomat, einen Kleiderladen und ein Café. Verwenden die passenden Piktogramme und beschriften die einzelnen Haltestellen. In unsere selbst gefalteten Portemonnaies kommt Spielgeld und los geht die Reise. Die Kinder entscheiden wohin sie reisen möchten, lösen ein Billett am Schalter, warten auf den Zug und los geht’s. Einkehren im Ebi-Café zu Sirup und Cracker oder doch lieber noch schnell zum Bancomat Geld holen? Oder vielleicht ein Shoppinghalt im Kleiderladen ¨Mini-Moda¨? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es entstehen tolle Rollenspiele, mathematische Begriffe wie mehr-weniger und geteilt werden spielerisch angegangen. Denn was am Tag an Geld in den einzelnen Haltestellen eingenommen wird, wird auf alle Kinder die ¨gearbeitet¨ haben wieder gerecht aufgeteilt. Am nächsten Tag, darf dann das Fussvolk vom Vortag Angestellte spielen.

Text und Fotos: Rahel Hulftegger, Kindergartenlehrperson St. Anna 2

News
18.05.2022
Lern- und Spielumgebung BAHNHOF im Kindergarten St. Anna 2
Weiterlesen
Ältere Meldungen anzeigen