Direkt zum InhaltDirekt zur Navigation

Peer-Tutoring

 

Peer-Tutoring kurz erklärt 

 

 

 

 

Was ist Peer-Tutoring?

Das Peer-Tutoring ist ein Hilfsangebot im Schulhaus Ebikon. Es ist eine Art von Unterricht: Im Peer-Tutoring seid ihr zu zweit. Eine SchülerIn hilft einer anderen SchülerIn ausserhalb der Unterrichtszeit beim Lernen.

Bist du ein Schüler/eine Schülerin, welcher/welche Hilfe anbietet, bist du Tutor bzw. Tutorin (TutorIn).

Bist du ein Schüler/eine Schülerin, welcher/welche Hilfe bzw. Nachhilfe beanspruchen möchte, wirst du Tutee (Tutee) genannt.

 

Was machst du als TutorIn?

Als TutorIn zeigst du einer Tutee, wie du selbst neue Themen lernst und erklärst den schulischen Stoff auf deine Weise. Das heisst, du sprichst über die verschiedenen, eigenen Lernstrategien und versuchst diese der Tutee verständlich vorzutragen. Du hilfst also der Tutee beim Lernen, beim Verstehen des Stoffes. Da stets ein Thema eines Schulfaches im Zentrum steht, kannst du das eigene Wissen im Zusammenhang mit den Lernstrategien festigen.

Als TutorIn lernt du also, indem du eine andere SchülerIn lehrst.

 

Was machst du als Tutee?

Als Tutee bestimmst du, in welchem Fach, bei welchem Thema du Erklärungen benötigst, wo du etwas üben möchtest oder auf Prüfungen vorbereiten willst. Als Tutee wirst du durch verschiedene Lernstrategien den Stoff erarbeiten, der dir Schwierigkeiten macht.

 

Ablauf und Organisation

Das Peer-Tutoring wird organisiert und strukturiert durch das Time-in. Einige Informationen dazu:

Alle TutorInnen treffen sich während vier Wochen (Beginn nach den Herbstferien) zu einem TutorInnen-Training. In diesem lernst du, wie du die Aufgaben einer TutorIn gut meistern kannst. Du lernst und übst also die Kompetenzen zum Helfen. Du übst auch den Ablauf eines Peer-Tutorings.

Ab November wird dir eine Tutee zugeteilt, die deine Hilfe benötigt. Gemeinsam mit den Time-in-Lehrpersonen vereinbart ihr eine wöchentliche Stunde, in welcher das Peer-Tutoring stattfindet.

Ein Peer-Tutoring findet mindestens während 10 Wochen statt.

Im Frühling findet eine Reise statt mit allen TutorInnen während der Schulzeit. Dies als Dankeschön für deine Arbeit als TutorIn, die du geleistet hast.

Du erhältst ein Abschlusszertifikat für das geleistete Peer-Tutoring, welches du der Bewerbung oder dem Zeugnis beilegen kannst.

 

Anmeldung

Anmeldung als TutorIn: https://forms.office.com/r/F87FAxp7QC

Anmeldung für Nachhilfe: https://forms.office.com/r/FEWpLPU8jM 

 

Weiterführende Informationen für Erziehungsberechtigte und Interessierte 

Auszug aus dem Konzept «Peer-Tutoring an der Schule Ebikon»